3rynnia

3rynnia (ehemals Erynnia) ist ein 1-Woman-Vokal- und Videoprojekt, das wehmutgetränkte LoFi Sounds mit gespenstischen Stimmkaskaden fusioniert. Als "apocalyptic blues" und „Auto-Exorzismus“ von Rezensenten beschrieben, schlittert 3rynnias Schaffen hart an der Grenze zum Pop entlang und verweist auf Abgründe und verzerrte Perspektiven. Manche Songs sind ausgeschmückt und detailreich, manche so intim und reduziert, dass beim Hören das Gefühl bleibt, man wäre ganz allein auf dieser Welt. Die Texte fügen sich nahtlos in das Gesamtkonzept ein und kunden von intimsten, unbewussten inneren Ängsten, Träumen und Begierden. Musik zwischen dem psychotischen Ausbruch einer Panikattacke und irrealer Schönheit.